Steirischer Herbst

Wenn sich die Blätter verfärben, der Duft von gebratenen Maronis in der Luft liegt und die erste Sturmflasche geöffnet wird, dann ist wieder Herbst in Mönichwald.

 

 

 

 

·       3 Nächte inkl. Kraftspende-Verwöhn-Halbpension Plus

·       Freie Benutzung des Hallenbades mit Wellnessbereich

·       1 Glas Sturm zur Begrüßung

·       1 Traditionell steirische Jause am Sonntagabend

·       1 wohltuende Aromastreichung für Erwachsene (40 Min.)

·       Hausgemachte Maronis für Ihren Spaziergang

·       1 Wanderkarte für die Region Joglland-Waldheimat

 

Gültig von 22.09. bis 06.11.2022

 

3 Nächte pro Person im Doppelzimmer Buche oder Einbettzimmer Lärche

EUR 276,00

3 Nächte pro Person im Doppelzimmer Buche zur Einzelnutzung oder Einbettzimmer Kaiserlinde

EUR 276,00

3 Nächte pro Person im Doppelzimmer Waldahorn

EUR 285,00

3 Nächte pro Person im Doppelzimmer Kaiserlinde

EUR 336,00

 

Buchen Sie direkt über unsere Homepage

Jetzt Buchen

 

 

Steirischer Herbst 2023

 

 

·       3 Nächte inkl. Kraftspende-Verwöhn-Halbpension Plus

·       Freie Benutzung des Hallenbades mit Wellnessbereich

·       1 Glas Sturm zur Begrüßung

·       1 Traditionell steirische Jause am Sonntagabend

·       1 wohltuende Aromaölmassage (25 Min.)

·       Hausgemachte Maronis für Ihren Spaziergang

·       1 Wanderkarte für die Region Joglland-Waldheimat

 

Gültig von 22.09. bis 05.11.2023

 

3 Nächte pro Person im Doppelzimmer Buche oder Einbettzimmer Lärche

ab EUR 283,00

3 Nächte pro Person im Doppelzimmer Buche zur Einzelnutzung oder Einbettzimmer Kaiserlinde

ab EUR 319,00

3 Nächte pro Person im Doppelzimmer Waldahorn

ab EUR 292,00

3 Nächte pro Person im Doppelzimmer Kaiserlinde

ab EUR 343,00

 

 

 

 

Unser Zuckerl: 1 wohltuende Aromastreichung inklusive

 

Bei dieser Art von Streichung werden durch gleichmäßig sanfte Bewegungen nach einem bestimmten Rhythmus feine ätherische Ölmischungen über die Haut in den Körper gebracht und wirken so belebend, beruhigend, stimmungsaufhellend und ausgleichend.

 

Neben der eigentlichen Wirksamkeit der Pflanzenessenzen steigert der Duft über die Nase das individuelle Wohlbefinden. Somit werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht.

 

Bei einer Streichung handelt es sich um eine sehr sanfte, rhythmische Art der Berührung, die mit einer gewissen Technik einhergeht. Sie wird als Integrationsbewegung (Effleurage) bezeichnet, welche bei der Aromamassage (spezielle Massagetechnik unter Verwendung individuell angepasster ätherischer Ölmischungen, beziehungsweise Aromaprodukten) den Übergang zwischen den einzelnen Handgriffen und den Beginn, sowie das Ende der Aromamassage darstellt.

 

40 Min € 38,00

 

Unser kraftspendender Urlaubstipp:

 

Wandern im Joglland

Ein flotter Spaziergang oder eine ausgedehnte Wanderung im Grünen – erwandern Sie die Kraftspende-Region Joglland-Waldheimat und erfreuen Sie sich an einem großartigen Panorama. Unsere Touren sind sowohl für Einsteiger als auch für gut trainierte Personen geeignet.

Durch die Sonnenlage unseres Landhotels vor dem Südhang des Hochwechsels startet Ihre Wanderung direkt vor der Haustür. Erkunden Sie die Gegend zwischen den Fischbacher Alpen und dem Hochwechsel und folgen Sie den gut beschilderten Wanderwegen durch unsere kraftspendende Natur.

 

Kraftpfad von Wenigzell nach St. Jakob im Walde

Starten Sie Ihre Tour im Blumen- und Kraftspende-Ort Wenigzell und besuchen Sie den Barfußpark, der Ihnen ein neues Gefühl für Ihre Füße schenkt: Die anschließend durch Ihre Füße fließende Energie wird Sie leicht zur ersten Station tragen, die der Kraft der Sterne gewidmet ist. Sie erreichen insgesamt 15 Stationen auf dem 5,7 km langen und gut beschilderten Wanderweg, die Ihnen Informationen und Gedanken zu den Kräften geben, die unser Leben bestimmen. Zeit, Liebe, Glaube – erfahren Sie mehr auf Ihrem Wanderweg.

 

Hochwechsel-Hütten-Rallye (besonders geeignet bei Schlechtwetter)

Mönichwalder Schwaig - Kaltwiesenhütte - Rabl-Kreuz Hütte - Wegabzweigung Richtung Süden - Wegkreuz (1.064 m) - Richtung Osten der Straße entlang zum Ausgangspunkt:  ca. 2,5 Stunden Gehzeit

Dieser Weg ist besonders gut geeignet bei regnerischem oder heißem Wetter. Sie wandern durch den Hochwald und erreichen nach jeweils 45 Minuten eine Alm oder Hütte.