Kraftspendende Urlaubstage

IN IHREM MÖNICHWALDERHOF ***

 

 

Wir, die Familien Radits und Konrath, heißen Sie in unserem familiär geführten 3-Sterne-Hotel

inmitten der idyllischen Region Joglland-Waldheimat herzlich willkommen!

 

 

Eine liebevolle und persönliche Betreuung unserer Gäste liegt uns besonders am Herzen:

Umgeben von unberührter Natur genießen Sie im Mönichwalderhof ehrliche Gastfreundschaft, altbewährtes Brauchtum und traditionell-österreichische Küche.

 

Gönnen Sie sich eine Auszeit und verbringen Sie einen kraftspendenden Urlaub, um Ihre Reserven wieder aufzuladen.

Unser ausgezeichnetes Hotel liegt direkt an der Steirischen Blumenstraße, auch Sie werden von der herrlichen Farbenpracht rund um das Hotel und im gesamten Blumendorf Mönichwald begeistert sein.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Mönichwalderhof-Team

 

Auszeichnungen

 

Zwei Hauben für den Beef Club - SHF HR

Gault & Millau Österreich 2023 - 13,5 / 20

2 Hauben

 

„Im Mönichwalderhof wird der Spagat zwischen Gourmetküche und traditioneller Gästebewirtung exzellent gemeistert. Küchenchef Bernd Konrath und seine Frau Hanna leben die steirische Gastfreundschaft und die traditionelle österreichische Küche. Auch der Zuspruch der einheimischen Bevölkerung zeigt hier ein gelungenes Miteinander. Die Leidenschaft des Küchenchefs spiegelt sich nicht nur auf dem Teller in Geschmack und Optik wider, sondern auch an den Erklärungen am Tisch zu den einzelnen Gängen des Gourmetmenüs, welches es auf Vorreservierung von donnerstags bis samstags gibt. Mit frischen und saisonalen Zutaten aus der Region zauberte uns das Küchenteam ein Lächeln ins Gesicht. Bachsaibling in verschiedenen Variationen, Eierschwammerl und Steinpilze, perfekt verarbeitet, und auf den Punkt gebratener Jungstier lassen das Gourmetherz höherschlagen. Das Menü gibt es auch in vegetarischer oder veganer Variante, welches geschmacklich für uns eine neue Dimension eröffnete. Vom Gruß aus der Küche bis hin zu den selbst gemachten Pralinen hat uns der Mönichwalderhof überzeugt. Hier bekommt man wahre Gourmetküche zu leistbaren Preisen. Die angebotene Weinbegleitung war passend zu den einzelnen Gängen – auch hier setzte das Team auf Regionalität aus dem Drei-Länder-Eck (Burgenland, Steiermark, Niederösterreich) – und dies alles wurde abgerundet durch den hausgemachten Nussschnaps.“

 

Quelle: https://www.gaultmillau.at/restaurant/monichwalderhof

 

© KLZ/Pajman

Köpfe des Jahres 2020

Kategorie Gastgeber: Hanna und Bernd Konrath

 

Dem Mönichwalderhof gelingt der Spagat zwischen Tradition und Moderne mittlerweile mühelos: ein familiengeführtes Hotel mit dem Charme des Heimeligen, gepaart mit Dekor und Ausstattung am Puls der Zeit. Mit gerade einmal 23 Jahren hat Hotelierstochter Hanna Konrath im Vorjahr die Leitung übernommen und frischen Wind in das Landhotel gebracht. Gemeinsam mit ihrem Mann, Haubenkoch Bernd Konrath (33), hat sie in Zeiten von Corona einen weitreichenden Umbau samt Erweiterung des Angebots gestemmt.

 

Quelle: https://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5935790/LeserWahl_Das-sind-die-Koepfe-des-Jahres-aus-der-Ost-und

 

Regionalpreis Woche Hartberg

Wo die Moderne auf die Regionalität trifft

 

WALDBACH-MÖNICHWALD. Ein spannendes und herausforderndes Jahr hat für Gerlinde und Michael Radits sowie Tochter Hanna und ihren Mann Bernd Konrath, Inhaber des Mönichwalderhof in der Gemeinde Waldbach-Mönichwald, einen krönenden Abschluss gefunden. Von den Lesern der WOCHE Hartberg und einer Fachjury wurde der bekannte Gastronomie- und Tourismusbetrieb zum Sieger des WOCHE Regionalitätspreises 2020 im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gekürt.

 

Quelle: https://www.meinbezirk.at/hartberg-fuerstenfeld/c-wirtschaft/wo-die-moderne-auf-die-regionalitaet-trifft_a4298892

 

Lieblingswirt 2022

Beliebtestes Lokal in Hartberg-Fürstenfeld

 

Die Wirte im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in den Fokus rücken, das war die Idee der Redaktion WOCHE hinter der Aktion "LieblingsWirt 2022", und es war ein voller Erfolg für uns. In der ersten Phase, der Nominierungsphase, gaben die Woche-Leser knapp 600 Einreichungen für insgesamt 92 heimische Gastronomiebetriebe ab.

 

Das Rennen war bis zum Schluss spannend. Im Endeffekt konnten wir uns als Familienbetrieb Mönichwalderhof mit Gerlinde und Michael Radits sowie Tochter Hanna und ihrem Mann Bernd Konrath knapp vor den Konkurrenten durchsetzen.

Quelle: https://www.meinbezirk.at/hartberg-fuerstenfeld/c-leute/der-moenichwalderhof-ist-der-lieblingswirt-2022_a5401387