Weizenvollkornstangerl zum nachbacken

Ein Rezept von Bernd Konrath

 

 

Diese Weizenvolllkornstangerl genießt man mit einer frisch gemachten Schnittlauchsoße der mit frischem Schnittlauch garniert wird. Viel Spaß beim nachbacken wünscht der Mönichwalderhof.

 

Zutaten & Zubereitung

 

·       400 g Weizenvollkornmehl

·       200 g Weizenmehl

·       1 TL Salz

·       1 TL Brotgewürz

·       ½ L Buttermilch

·       1 Würfel Germ

·       Sesam und Leinsamen nach Geschmack

 

Alle Zutaten verrühren und einmal gehen lassen. Die Stangerl formen und mit Ei bestreichen.

Mit Sesam/Leinsamen bestreuen. Kurz gehen lassen und bei 200°C je nach Stärke der Stangerl 25-35 Min. backen

 

 

Knoblauch Baguette zum nachbacken

 

Zutaten & Zubereitung

 

·       2 Stk. Baguette zum aufbacken

·       2 Zähen Knoblauch

·       100 g weiche Butter

·       Salz, Pfeffer

 

Das Baguette mehrmals schräg einschneiden. Die Butter mit Knobloch und Aromaten vermengen. Danach in die Schnitte beim Baguette füllen und bei Heißluft 170° zirka 8-12 Min. goldgelb backen.

 

 

Salzige Buchteln

 

Zutaten & Zubereitung

 

·       200 g Mehl glatt

·       5 g Germ Frisch

·       10 g Zucker

·       5 g Salz

·       20 g Olivenöl

·       60 g Milch

·       60 g Wasser

 

Germ und Zucker vermischen; danach alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten; 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen; Kugeln abdrehen und in ein Blech schlichten; Bei 210 Grad 8 Min. und bei 180 Grad 10 Min. backen